Taschenmesser für Kinder Test: Die 5 besten Schweizer Kindertaschenmesser 2022

Gerade heutzutage, wo die Technologie zunehmend für Kinder eine Quelle der Unterhaltung ist, können Taschenmesser Kinder zu einem aktiven Leben im Freien ermutigen. Angeln, Camping oder auch Schnitzen, sind nur einige Tätigkeiten, bei denen ein Taschenmesser verwendet werden kann. Dabei muss bei Taschenmessern für Kinder besonders die Sicherheit der Kinder an oberster Stelle stehen.

Diese steht selbstverständlich im Vordergrund. Alle Taschenmesser sind nach besten Standards hergestellt und weisen keinerlei Sicherheitsmängel auf. Daher können wir dir im folgenden einige der besten ihrer Art präsentieren.

In diesem Ratgeber erfährst du, worauf du beim Kauf eines solchen Taschenmessers für Kinder achten solltest, damit du das richtige Modell findest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch Kinder können bereits den Umgang mit einem Taschenmesser erlernen und üben. Kleine Schnitzereien oder Mitbringsel aus der Natur können für großen Spaß für groß und klein sorgen.
  • Es sollte niemals aufgrund von schlechter Verarbeitungsqualität zu einem Versehen kommen, an dessen Ende womöglich Verletzungen stehen. Auch die Beaufsichtigung der Kinder sollte zu Beginn nicht vernachlässigt werden.
  • Für Kinder eignen sich kleinere und leichtere Taschnmesser, da sie besser in der Hand liegen und so den Umgang für die Kleinen erleichtert.

Die besten Kindertaschenmesser 2022 im Überblick

Wir haben uns die besten Taschenmesser für Kinder auf dem Markt angeschaut und diese in einer Liste übersichtlich dargestellt, sodass du schnell einen Überblick erhälts. Wir haben zu jedem Taschenmesser die Vor- und Nachteile in kurzen Stichpunkten aufgelistet, sodass du schnell das perfekte Kindertaschenmesser für dein Kind findest.

Auffällig ist, dass das Schweizer Unternehmen Victorinox oft in unserer Liste vertreten ist. Das liegt dem zugrunde, dass Schweizer Taschenmesser seit Jahrzehnten in ihrer Qualität und Verarbeitung unübertroffen sind und nicht ohne Grund seit Jahrzehnten Marktführer im in diesem Bereich sind. Schweizer Taschenmesser sind weltweit dafür bekannt.


Vorteile

  • Runde Feststellklinge
  • Kinderfreundliches Design
  • Klappsicherung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Leicht

Nachteile

  • Nur in rot verfügbar


Vorteile

  • Mit Säge
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Leicht
  • Auch für Erwachsene geeignet

Nachteile

  • Nur in rot verfügbar


Vorteile

  • Runde Klingenspitze
  • Kinderfreundliches Design
  • Einfach am Hosenbund zu befestigen
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Könnte mehr Funktionen besitzen
  • Fehlende Klingenverriegelung


Vorteile

  • Abgerundete Klinge
  • Kinderfreundliches Design
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Nur 8 Funktionen
  • Platzierung der Verriegelung undurchdacht


Vorteile

  • Sehr geringer Preis
  • Abgerundete Klinge
  • Kinderfreundliches Design

Nachteile

  • Sehr wenige Funktionen
  • Schlechtere Qualität

Ratgeber: Das richtige Taschenmesser für Kinder kaufen

Aufgrund der großen Auswahl an Taschenmessern für Kinder, die du auf dem Markt findest, hast du die Qual der Wahl. Es gibt jedoch einige Kaufkriterien, auf die du achten kannst, sodass du das richtige Taschenmesser für das Alter und für die Bedürfnisse deines Kindes findest. Im Folgenden erfährst du, welche dies sind.

Taschenmesser für Kinder: Ausstattung

Zunächst einmal kommt es bei der Auswahl darauf an, welche unterschiedlichen Funktionen das Taschenmesser bietet. Manche sind nur mit den einfachsten Dingen ausgestattet, wie einer oder mehreren Klingen, eine Schere, einem Schraubenzieher und beispielsweise einer Pinzette.

Dann gibt es aber auch Modelle, die zusätzlich eine Lupe und auch einen Dosenöffner besitzen. Je älter das Kind ist, desto umfangreicher sollte das Taschenmesser ausgestattet sein, damit es das Kind vielseitig verwenden kann.

Taschenmesser für Kinder: Material

Das äußere eines Taschenmesser besteht für gewöhnlich aus Kunststoff. Es ist aber auch wichtig, dass die einzelne Komponente, wie die Klinge, die Schere und so weiter aus einem hochwertigen Material, wie einem rostfreien Edelstahl gefertigt sind. Nur so kann ein Kind oder auch du selbst das Taschenmesser bei jedem Wetter und zudem auch ständig verwenden.

Taschenmesser für Kinder: Größe

Je umfangreicher ein Taschenmesser ausgestattet ist, desto größer ist es generell auch. Dies kann jedoch für Kinder eventuell etwas umständlich sein, was die Handhabung betrifft. Zudem lassen sich kompakte Modelle einfacher verstauen. Achte somit darauf, dass du ein Taschenmesser für Kinder wählst, dass möglichst klein gehalten ist, ohne dabei zu viele Kompromisse einzugehen, was die Ausstattung betrifft.

Taschenmesser für Kinder: Gewicht

Das Gewicht ist zwar nicht so wichtig, kann jedoch, wenn das Taschenmesser für jüngere Kinder gekauft wird, eventuell problematisch sein, wenn es zu schwer ist. Meistens unterscheiden sich die Messer im Gewicht nur in wenigen Gramm. Je leichter es jedoch ist, desto einfacher ist es zu handhaben.

Taschenmesser für Kinder: Sicherheitsaspekte

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Taschenmessers für Kinder, ist die Sicherheit des jeweiligen Modells. Bei Kinder-Taschenmessern sollten die Klingen generell abgerundet sein. Dies ist nämlich auch bei Scheren der Fall, selbst bei den Modellen für Erwachsene.

Ein weiteres nützliches Merkmal, was es aber nur sehr selten gibt (z.B. beim Victorinox Junior 03 Kinder-Taschenmesser) ist die Klappsicherung der Klinge.die das automatische Einklappen der Klinge verhindert, sodass die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass Kinder sich an der Klinge versehentlich schneiden.

Taschenmesser für Kinder: Qualität

Zuletzt ist die insgesamte Qualität des Taschenmessers entscheidend. Auch Modelle für Kinder sollten hochwertig und sauber verarbeitet sein. Nur mit einer guten Qualität nämlich, erhältst du beim Kauf eine lange Lebensdauer und es wird zudem garantiert, dass sich die einzelnen Komponente einfach herausziehen und wieder reinschieben lassen. Eine gute Qualität bietet auch eine zusätzliche Sicherheit.

Tipp: Um den Kindern beim Umgang mit einem Taschenmesser für Kinder den nötigen Schutz zu bieten und Verletzungen bestmöglich vorbeugen zu können, kann sich die Anschaffung von Schnitzhandschuhen lohnen. Sie bieten größtmöglichen schutz und können bspw. auch zur Gartenarbeit oder beim Basteln von den Kleinen getragen werden.

Wir empfehlen
BINXIRUI Schnitzhandschuh Kinder,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Kindertaschenmesser beantwortet

Wo kann man ein Taschenmesser für Kinder kaufen?

Du findest Taschenmesser für Kinder sowohl in Fachgeschäften als auch online. Der Vorteil beim Kauf über das Internet ist, dass du hierbei auch einen Drittanbieter, wie Amazon wählen kannst. Der Vorteil ist, dass dir eine besonders große Produktauswahl geboten wird und du dadurch auch Produkte zu besonders günstigen Preisen findest. Im Internet gibt es außerdem eine Vielzahl an Rabattaktionen. Heutzutage ist auch der Versand besonders schnell, sodass du das Taschenmesser bereits am nächsten Tag haben kannst.

Ab wann kann man Taschenmesser für Kinder kaufen?

Generell solltest du beim Kauf oder bei der Auswahl zunächst auf die Angaben des Herstellers achten. Häufig geben diese nämlich bereits an, ab welchem Alter sich das jeweilige Taschenmesser eignet. Davon abhängig sind nämlich sowohl die Größe sowie das Gewicht, als auch die Ausstattung und die Verarbeitung des Taschenmessers. Ansonsten empfiehlt es sich Kindern ab einem Grundschulalter zum ersten Mal ein Taschenmesser zu geben. Dann sind sie alt genug, um ein Verständnis der Funktionen eines Taschenmessers und der möglichen Gefahren zu haben.

Welches Taschenmesser ist für Kinder am besten geeignet?

Dies lässt sich pauschal nicht sagen, da sich Taschenmesser je nach Marke stark unterscheiden können. Generell muss ein Taschenmesser für Kinder nicht so umfangreich ausgestattet sein, wie eins für Erwachsene. Generell sollte es die wichtigsten Bestandteile, wie eine Klinge, eine Schere, eine Pinzette oder auch beispielsweise eine Flaschenöffner besitzen. Dadurch können Kinder das Messer nämlich vielseitig verwenden. Wir können aber das Victorinox Junior 03 Kinder-Taschenmesser für die meisten Kinder stark empfehlen, da dort besonders die Sicherheitsaspekte im Vordergrund stehen, aber auch zahlreiche Funktionen mit am Bord sind.

Sind Taschenmesser für Kinder erlaubt?

Ja. Trotz der prinzipiell geringen Gefahren, die es bei einem Taschenmesser gibt, ist es wichtig, dass Kinder lernen, mit Scheren und Messern umzugehen. Taschenmesser sind prinzipiell sehr sicher, wenn man sie richtig verwendet.u003cbru003eu003cbru003eDu kannst deinem Kind nach dem Kauf auch zeigen, wie es richtig damit umgeht. Dadurch sollte es dann prinzipiell keinerlei Unfälle geben. Man sollte außerdem bedenken, dass selbst Kinder im Kindergartenalter bereits mit Scheren hantieren. Es ist somit für die Entwicklung wichtig, dass sich Kinder an unterschiedliche Dinge herantasten. Zudem dienen Taschenmesser auch für Kinder als eine Sicherheit im Falle eines Notfalls.

Was kostet ein Taschenmesser für Kinder?

Taschenmesser für Kinder sind nicht besonders teuer. Du erhältst bereits einfache Modelle ab einem Preis von rund zehn Euro, während die teuersten bei rund 50 € liegen. Der Preis hängt von der Ausstattung, der Qualität und der gewünschten Sicherheit ab. Dadurch findest du nicht nur günstigere Modelle, sondern auch Produkte, die aufgrund ihrer Ausstattung speziell für Kinder geeignet sind.

Fazit

Wie sich zeigt, sind Taschenmesser nicht nur ein interessanter Zeitvertreib für Kinder, sondern ein wichtiges Utensil, um sie bereits in jungen Jahren bei der Entwicklung zu unterstützen. Es gibt viele Arten von Taschenmessern, die sich je nach Alter und Verwendungszweck für dein Kind eignen. Sofern du bei der Auswahl auf einige Kriterien achtest, findest du das passende Modell, das deinem Kind ausreichend Freude bereitet und zugleich sicher genug im Umgang ist.

Teilen: